Bei erfrischenden Herbsttemperaturen liefen unsere Schülerinnen und Schüler (und auch mancher Lehrer) insgesamt fast 8000km für den guten Zweck. Den ganzen Tag über herrschte tolle Stimmung auf der 1,1km langen Strecke durch das Stadion und den Freizeitpark. Die Jugendlichen feuerten sich gegenseitig an und entwickelten teils ungeahnten Ehrgeiz. Viele Läufer gingen bis an ihre Leistungsgrenze und darüber hinaus, manchen gelang es sogar, eine Halbmarathondistanz zu bewältigen.

Die Idee, einen Sponsorenlauf zu planen, entstand in der Sportfachschaft und der Schülervertretung. Zusammen nahm man sich vor, Gemeinschaft und Gesundheit zu stärken, unterschiedliche Projekte voranzutreiben und für Spenden zu sammeln. So gehen die erlaufenen 14.000€ zu je einem Drittel an die Schülervertretung, die Sportfachschaft und an den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche in Bonn sowie an das Kinder und Jugendhospiz Balthasar in Olpe.

Ein ganz großer Dank gilt vor allem unseren Schülerinnen und Schülern, ihren Sponsoren und allen Helfern, die mit ihrem Engagement dafür gesorgt haben, dass der Sponsorenlauf ein solcher Erfolg geworden ist.  

Spielbericht 16.01.2017-Handball-Schulmannschaft

Am Montag, den 16.01.2017 ging es für die Handballer aus der Schulmannschaft, begleitet von Frau Träger und Milan Künkler, gegen elf Uhr nach Gummersbach. Dort fand die Bezirksmeisterschaft im Handball für die Wettkampfklasse III der Jungen statt. Gegen halb zwei ging es los. Das SGR spielte gegen eine Schule aus Wermelskirchen und gewann am Ende deutlich und ungefährdet mit 13:9. Im Anschlussspiel spielte Gummersbach gegen Wermelskirchen, welches der Gastgeber sehr souverän gewann. Dann ging es für unsere Handballer wieder ran. Das Spiel gegen das Handball-Internat aus Gummersbach verlor man leider, trotzdem war die Leistung der Mannschaft – auch aufgrund des guten Teamgeistes und der Einsatzbereitschaft sehr gut !

Mannschaft_Tennis_SGRTennisjunioren des SGR verlieren knapp gegen das Meckenheimer KAG

Die Juniorenmannschaft des SGR der Wettkampfklasse I fuhr am 12.09.14 zum Auswärtsspiel gegen den Erzrivalen des Konrad-Adenauer Gymnasiums.

Mit dabei waren Thies Jansen, Niklas Möllers, Dominik Vogt und Maximilian Kost, wobei die Mannschaft aufgrund von zwei verletzten Spielern nicht mit ihrer Bestbesetzung antreten konnte.

Klarer Sieg im Bezirksfinale der Volleyball-Schulmannschaften: Das Städtische Gymnasium unter Trainer Werscheck gewann klar in drei Sätzen gegen das Beethoven-Gymnasium Bonn. Taktisch und spielerisch war das SGR derart überlegen, dass sogar ein Auswechselspieler aus der fünften Klasse gegen die 1,90m-Männer der Gegner ankam. Glückwunsch!

 

Jungen AK IAm 9. Dezember traf das Tennis-Team des SGR (Junioren, Altersklasse 1) in der Rheinbacher Tennishalle im Sportpark im Finale der Tennis-Kreismeisterschaften auf die Mannschaft des Siebengebirgsgymnasiums.

Insgesamt wurden 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Nachdem sich die SGR-Spieler, die von Herrn Sankat betreut wurden, eingespielt hatten und die Gegner begrüßt wurden, ging es auch schon auf die Plätze. Als erstes wurden die Einzel ausgetragen.