Aktuelles aus der Sucht- und Drogenprävention des SGR

 

Beratungskonzept- Suchtprävention

Ein wichtiges Anliegen des SGR ist es, unsere Schülerinnen und Schüler - von Klasse 5 bis in die Oberstufe - altersgerecht über Suchtproblematik aufzuklären. Wir stärken sie dabei in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Persönlichkeit so, dass sie sich vor bestimmten Gefahren – stoffliche gebundene Süchte und Mediensüchte - schützen können. U.a. erreichen wir dies, indem die Schülerinnen und Schüler in der Erprobungsstufe mit Materialien vom Lions Quest arbeiten.

Wir möchten möglichst viele Schülerinnen und Schüler des SGR erreichen und haben daher für das Schuljahr 2016/17 unser bestehendes Konzept überarbeitet, um die verschiedenen Themen jeweils altersbezogen und „spiralförmig“ – also immer wieder aufgreifend - vermitteln zu können. So klären wir schon ab der Jahrgangsstufe 6 über Gefahren der Nikotinsucht auf und nehmen an dem bundesweiten Wettbewerb „Be smart don´t start“ teil. Außerdem arbeiten wir sehr erfolgreich mit der Kriminalkommissarin Frau Seiffert aus Bonn zusammen, die unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 in einem Peerprojekt über die stofflichen Süchte aufklärt. Erstmals werden wir in 2017 auch mit der Diakonie Rhein-Sieg im Rahmen des „Grashüpferprojektes“ für die Jahrgangsstufe 9 zusammenarbeiten.

Zudem bieten wir im Laufe des Jahres am SGR Informationsabende für Eltern zu verschiedenen Themen rund um das Thema „Sucht“ an. 


Das Konzept beinhaltet folgende Angebote für die verschiedenen Jahrgangsstufen:

Jahrgangsstufe

Angebot

Organisationsform

Zielsetzung

5

Lions Quest

 Klassenlernzeit mit Klassenlehrer

Ankommen in der Gruppe und in der Schule

5

Medienscouts-info (klicksafe-Flyer)

Erste Elternpflegschaftssitzung (Info durch Medienscouts)

 „Arten von Medien und Bedeutung für uns“

 Information der Eltern über das Medienscout-projekt am SGR

5

Politikunterricht

Stärkung der Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins

Information, Aufklärung, Diskussion

6

Be Smart don`t start

Geplant: Ganztagswokshop zum Thema “Soziale Netzwerke – What´s app” (Medienscouts SGR)

Klassenlehrer

Aufklärung über die Gefahren der Nikotinsucht;

die Klasse gemeinsam stark machen gegen mögliche Gruppenzwänge

7

Projekttag (SuS gestalten selbst eine Ausstellung, u.a. durchlaufen sie einen Rauschbrillenparcours)

Politikunterricht

Kriminalkommissariat Bonn

Peerprojet

Medien & Politik (Internet und Massenmedien)

Aufklärung über die Gefahren verschiedener Drogen (z.B. Alkohol, Cannabis, härtere Drogen)

Information, Aufklärung, Diskussion

8

Ausbildung der Medienscouts

9

„Grashüpfer“-Projekt

Diakonie Rhein-Sieg

Informationsvermittlung, Sensibilisierung, Vorbeugung, Bewusstmachen von Ressourcen

In Planung 10

Ggf. Workshop zu Stressabbau und Prüfungsangst

BARMER

 

 

 

 

Schulkleidung des SGR hier online bestellen